Seminar für den Bereich Bautechnik

Das Seminar Bautechnik am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Neumarkt besteht seit dem Schuljahr 2004/05. Seitdem wurden zahlreiche Referendarinnen und Referendare im Rahmen des Referendariats unter Anleitung der Seminarlehrkraft Frau Andrea Hellerbrand betreut und mit den Grundlagen des Lehrerhandwerks an beruflichen Schulen vertraut gemacht.
Grundvoraussetzung des Lehramts an beruflichen Schulen ist eine einschlägige Berufsausbildung oder ein mindestens einjähriges Praktikum im handwerklichen Bereich. Diese Erfahrung unterstützt bei den zu vermittelnden Inhalten in den unterschiedlichen Berufen der Bautechnik, in welchen die Referendare später unterrichten.
Die Referendare sammeln Erfahrungen, entdecken und entwickeln mit Unterstützung der Seminarlehrerin ihre Lehrepersönlichkeit in Unterrichtsversuchen. Diese können dabei bei den Schreinern, Zimmerern, Maurer oder Betonbauer durchgeführt werden.
Der Unterricht in den Zweitfächern findet i.d.R. an der – fußgängig in 2 Minuten erreichbaren - FOS/BOS Neumarkt statt.
Montags besuchen die Studienreferendare entweder Veranstaltungen des Hauptseminars oder nehmen an Seminarsitzungen der jeweiligen Zweitfachseminarschule teil. Dort werden zum einen allgemeine Inhalte, zum anderen spezielle Inhalte ihrer entsprechenden Zweitfächer behandelt und entsprechend vertieft, so wie Unterrichtsversuche durchgeführt.

Weitere Informationen zum Referendariat finden Sie auf der Internetseiten des Studienseminars Nordbayern oder erfragen sie bei der Seminarlehrerin (a.hellerbrand(at)berufsschule.com).

 

 

Drucken E-Mail