Veranstaltungshinweise

Mo Di Mi Do Fr Sa So
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Anmeldung Wirtschaftsschule

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

für die Anmeldung an die Wirtschaftsschule (ab 6.Klasse, ab 7. Klasse und 2-stufige ab 10.Klasse) laden Sie sich bitte das Anmeldeformular für die jeweilige Situation herunter (--> Download).

Schicken Sie bitte das ausgefüllte Formular an das Berufliche Schulzentrum Neumarkt, Deininger Weg 82. Sie können das Formular auch in den Briefkasten an der Berufsschule einwerfen.

Möglich ist es auch, das ausgefüllte Formular einzuscannen und an s.bauer(a)berufsschule.com zu schicken.

Wochenblatt - Zeitungstext Seite 1

Wochenblatt - Zeitungstext Seite 2

Drucken E-Mail

Wichtige Termine für die Wirtschaftschule

 

NEU!

Ab dem kommenden Schuljahr 2020/21 wird die 4-stufige (mit Vorklasse) und die 2-stufige Wirtschaftsschule in Neumarkt angeboten!

4-stufige Form & Vorklasse:

Anmeldungen ab der 6. Jahrgangsstufe oder der 7. Jahrgangsstufe sind möglich!

2- stufige Form:

Anmeldungen zur 10. Jahrgangsstufe sind möglich! 

Landrat verkündet die Neuerungen an der Wirtschaftsschule

 

PlakatWS201920

Drucken E-Mail

Ideen machen Schule - Teilnahme der Wirtschaftsschule

Der Wettbewerb „Ideen machen Schule 2018/2019“ ging am 03.07.2019 in die finale Runde. Nach den Regionalentscheiden wurden jeweils die zehn besten Schülerteams für ihre Existenzgründungskonzepte in den Kategorien „Junior“ und „Senior“ ausgezeichnet. Kultusminister Michael Piazolo gratulierte den erfolgreichen Nachwuchs-Unternehmerinnen und -Unternehmern: „Im Team habt ihr mit großem Engagement innovative Geschäftsideen entwickelt. Das ist eine beeindruckende Leistung.“ Die Gewinner-Mannschaften konnten sich über Geldpreise freuen. Auf die beiden Erstplatzierten wartet zudem ein gemeinsames Wochenende in einem Ferienhaus.

Den Wettbewerb sieht Minister Piazolo als „sinnvolle und abwechslungsreiche Ergänzung des breiten schulischen Angebots zu wirtschaftlichen Themen.“ Im Rahmen des Festakts hob er hervor: „Die Schülerinnen und Schüler erfahren beim Planspiel ‚Ideen machen Schule‘ praxisnah, wie ein Unternehmen funktioniert. Dabei lernen sie wirtschaftliche Zusammenhänge kennen und erwerben wichtige Kompetenzen für das spätere Berufsleben.“ Zugleich unterstützt das Projekt die jungen Menschen bei der Beruflichen Orientierung.

Wettbewerb „Ideen machen Schule“

„Ideen machen Schule“ richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 8. Jahrgangsstufe aus Niederbayern und der Oberpfalz. 2019 gingen wieder über 800 Schülerinnen und Schüler mit ihren Existenzgründerideen an den Start. Sie erarbeiteten ein möglichst realitätsnahes Gründungskonzept zu einer eigenen Geschäftsidee. Der Wettbewerb wird von der Hans-Lindner-Stiftung ausgerichtet.

Elena Schedlbauer, Stellv. Pressesprecherin

Unsere Teams TOA UG und upgrading used cars e.K. belegten einen hervorragenden 5. und 9. Platz in der Juniorstaffel.
Herzlichen Glückwunsch!

2019 07 03 Ideen machen Schule Abschluss Mariakirchen 8

2019 07 03 Ideen machen Schule Abschluss Mariakirchen 9

2019 07 03 Ideen machen Schule Abschluss Mariakirchen Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo 1

 

Drucken E-Mail

Erfolgreiche Teilnahme am 9. Schreibwettbewerb der beruflichen Schulen

Hey Google mach das Licht aus
In diesem Schuljahr fand der 9. Schreibwettbewerb der beruflichen Schulen mit dem Thema „Licht und Schatten der digitalen Welt“ statt. Mitte Mai wurde der Schüler Manuel Lehner aus der 9. Jahrgangsstufe eingeladen, bei der Preisverleihung in Cham seine Arbeit vorzustellen.
Nach einigen Grußworten durfte Manuel die Veranstaltung mit seinem Beitrag eröffnen. Seine Eingangsworte waren: „Ich werde jetzt meine Schullaufbahn an den Nagel hängen und als Rapper erfolgreich werden“. Mit eigenen Beats trug er seinen Rap auf eindrucksvolle Weise dem Publikum vor und erhielt auch einen gewaltigen Applaus. Zufrieden mit seiner Darstellung genoss er dann den Rest der Veranstaltung.
Herzlichen Glückwunsch Manuel für diesen eindrucksvollen Beitrag.

Schreibwettbewerb

Drucken E-Mail

1. Platz für die Wirtschaftsschule

Bayerischer Wirtschaftsschulpreis 2019 geht an die Staatliche Wirtschaftsschule Neumarkt

Das Projekt Cybermobbing der 7. Klasse der Staatlichen Wirtschaftsschule Neumarkt wurde am 23. März 2019 auf dem 16. Wirtschaftsschultag in Bad Aibling mit dem Bayerischen Wirtschaftsschulpreis 2019 ausgezeichnet.
Der Preis wird von der Landeselternvereinigung der Wirtschaftsschulen in Bayern für besondere Projekte der Schulen verliehen. Die Staatliche Wirtschaftsschule Neumarkt belegte von allen eingereichten Projekten in Bayern den 1. Platz.
Der Preis in Höhe von 750,00 € wurde nun am 07.06.2019 während eines Festakts von Ministerialrat Herr Dr. Alfons Frey, Kultusministerium München, zusammen mit Frau Ilona Brunner und Herrn Kersten Doll, beide von der Landeselternvereinigung, den Schülern, Lehrern und der Schulleitung überreicht.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...